achtsamkeitshalber.

einfach achtsam leben

yoga.

Yoga ist ein unbeschreiblich großer Begriff und von der Achtsamkeit untrennbar.
Auf dieser Seite findest du meine Angebote zum Thema Yoga als Körperpraxis.

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine sanfte und einfache Yogaform, die zunehmend an Popularität gewinnt.

Die Asanas (Yogapositionen) werden hauptsächlich im Liegen und Sitzen ausgeführt und 3-10 Minuten gehalten.
Dies ermöglicht uns Achtsamkeit zu üben und unseren Körper ganz genau zu betrachten, wahrzunehmen und das anzunehmen und loszulassen, was ist.

Durch das lange Halten gelangen wir an tiefer liegende Faszienschichten und stimulieren dadurch die Meridiane (Energiebahnen in der traditionellen chinesischen Medizin) – vergleichbar wie bei der  therapeutischen Akupunktur.

Verspannungen können gezielt gelöst werden.
Sehnen, Bänder und Knochen werden gestärkt.
Organe profitieren, Blockaden werden gelöst und alles kommt wieder in den Fluss.

Wir gelangen von der Aktivität des Alltags ins bewusste Spüren und finden einen entspannten, ruhigen Ausgleich.
Es gibt keinen Leistungsdruck, kein irgendwo hinkommen wollen, jede Pose ist perfekt genauso, wie sie in dem Moment ausgeführt wird.

Hier findest du aktuelle offene Kurse sowie Workshops und 3-stündige Yin Yoga Reisen.

Yang Yoga

Zu den Yang Yoga Stilen zählen alle dynamischen Yogaformen wie beispielsweise Hatha, Vinyasa oder Ashtanga.
Wir beanspruchen gezielt unsere Muskulatur und können sie aufbauen und dehnen.
Tiefe Atmung wird mit fließenden Bewegungen verbunden, der gesamte Körper wird beansprucht und der Kopf wird frei. Dabei geraten wir auch mal ins Schwitzen und vielleicht sogar an unsere körperlichen Grenzen – aber immer schön liebevoll und ohne Druck und Stress!
Besonders am Morgen ist eine bewegte, dynamische Asanapraxis wertvoll, um den Körper aufzuwecken, sich frei von der Bettschwere zu machen und fit in den Tag zu starten!

Super wichtig ist mir in meinen Yogaklassen eine gute und vor allem gesunde Ausrichtung des Körpers und der Einsatz von Hilfsmitteln wie Blöcke, Gurte und Kopfstandhocker. Gelenkschonend, ungefährlich, keine artistische Zirkusshow und für alle Körpertypen geeignet.

Yoga mit ätherischen Ölen

Yoga mit ätherischen Ölen ist eine sehr tiefgehende und intensive Praxis.
Geführte Meditation, eine bewegte achtsame Asanapraxis und eine tiefe Entspannungsübung werden von den Kräften der ätherischen Öle begleitet und unterstützt.
Die Aromatherapie findet in den letzten Jahren immer mehr Anklang und spielt bei vielen Heilpraktiker*innen, Yogalehrer*innen und im Ayurveda eine große Rolle.
Ebenso wie Yoga können Düfte entspannen, inspirieren und in unserem vegetativen Nervensystem wirken. Sie dringen durch ihre flüchtige Eigenschaft sofort in unser Körpergewebe und können den Organismus sowie unseren mentalen und physischen Zustand beeinflussen.
Besonders wichtig dabei ist, ätherische Öle mit einer naturreinen und hochwertigen Qualität zu verwenden.

und ganz individuell bieten wir dir Yoga bei deiner Arbeit oder in deinem Wohnzimmer…

Wohnzimmeryoga

exklusive Yogastunden in Deinen eigenen vier Wänden:

  • ganz privat und persönlich
  • individuell auf Deine körperlichen und seelischen Bedürfnisse zugeschnitten
  • inklusive ausführlichem Vorgespräch

Ob für Dich alleine oder mit Freund*innen.
Dieses Angebot ist besonders geeignet für Einsteiger oder Menschen mit einem spezifischen Ziel, die es genauer wissen wollen oder sich in einer großen Yogaklasse (noch) verloren fühlen.

Eine ideale Geschenkidee für Dich oder Deine Liebsten!
Auch ein Highlight für einen „Freund*innen-Tag“!

Meine 10- jährige Berufserfahrung als Sozialpädagogin in der Behindertenhilfe ermöglichen mir auch Yoga und Meditationskurse für Menschen mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung anzubieten – traumasensitiv und in Leichter Sprache!

Die privaten Yogastunden sind einzeln oder im Paket buchbar.

Firmenyoga

Yoga vor oder nach der Arbeit oder sogar in der Mittagspause.
Buche jetzt eine Yogastunde für deine Mitarbeiter*innen oder Kolleg*innen.

  • ein super Start, um energiegeladen in den Tag zu starten
  • eine wundervoll genutzte Mittagspause, um Kraft zu tanken und Achtsamkeit zu fokussieren
  • ein entspannter Tagesabschluss nach Stress und Anspannung

Melissa Würz

Sozialpädagogin (BA)
Yoga- & Meditationslehrerin

workshops – yoga – meditation – inspiration