achtsamkeitshalber.

einfach achtsam leben

mom to be.

Achtsamkeit darf während der besonderen Zeit der Schwangerschaft natürlich auch nicht fehlen.
Yoga und spezielle Frauenkreise zum Thema Schwangerschaft unterstützen die Frau und ihre Gesundheit, bereiten auf die Geburt vor und schaffen ein besonderes Bewusstsein für die Transformation zum Mutterwerden.

Hier findest du meine Angebote rund ums Thema Pränatal Yoga und Blessingways.

Pränatal Yoga

  • Einzelstunden bei dir zuhause oder im Yogawald jeden Mittwoch „Mindful Pregnancy“ 18:15 – 19:30

Um die Frau zu stärken, während der Schwangerschaft zu unterstützen und das Wunder im Bauch zu schützen, ist es sehr wichtig beim Yoga praktizieren auf gewisse Aspekte zu achten.

In meinen Pränatal Yoga Stunden lege ich großen Wert auf das achtsame im Körper Ankommen und das genau Hineinspüren: was ist für mich und mein Baby jetzt gerade dran?
Du hast die Möglichkeit durch speziell dafür ausgesuchte Meditationen eine emotionale Verbindung zu deinem Baby aufzubauen.
Du kommst mit kräftigenden Übungen in Kontakt mit deinem weiblichen Körper, deiner Stärke, deinem Beckenboden und deiner Atmung. Dies dient der Vorbereitung auf deine Geburt und ist hilfreich für die anschließende Rückbildung.

Natürlich darf eine ausgiebige Entspannung nicht fehlen. Hier kannst du Kraft sammeln, zur Ruhe kommen und diese besondere Zeit ganz für dich genießen.

Preise und Infos zur Anmeldung im Yogawald findest du hier.
Für Privatsunden oder wenn du gemeinsam mit einer Freundin Yoga machen magst, schreibe mich gerne persönlich an.

Mother’s Blessing / Blessingway

    Ein Mother’s Blessing oder Blessingway ist eine andere Art von Babyparty.
    Hier feiern wir noch mehr die Schwangere und empowern sie für die anstehende Geburt.
    Es handelt sich um eine uralte Tradition aus Nord- und Südamerika und hat den Ursprung bei den Navajo-Ureinwohnern.
    Mit schönen Ritualen, Meditation und Zusammensein feiern wir gemeinsam!
    Und das kann wundervoll magisch werden…

    Als ich das erste mal von einem sogenannten „Blessingway“ hörte, war ich sehr berührt.

    EIN KREIS, EIN ZUSAMMENKOMMEN NUR FÜR DIE SCHWANGERE FRAU.

    Um sie zu verwöhnen, zu ehren und zu bestärken.
    Um ihr Vertrauen, Selbstbewusstsein und pure Aufmerksamkeit zu schenken.
    Um ihr Zeit zu schenken und gemeinsam dieses Wunder im Bauch zu begrüßen.
    Um Glückshormone frei zu setzen und eine ganz besondere gemeinsame Verbindung zu erleben.
    Um Raum zu geben für Sorgen und Ängste.
    Um Wünsche für die Schwangere, die Geburt und das Baby zu teilen.
    Um ihr einfach Gutes zu tun und gemeinsam zu feiern.

    Bild (c) sistersandthesea.com

    Am wichtigsten ist das Zusammenkommen mit den liebsten Menschen, um die schwangere Frau, diese besondere Zeit und ihr Baby zu feiern. Daher darf im Anschluss an die Zeremonie ein reichliches Büffet mit Leckereien und ein ausgiebiger Austausch unter Freundinnen natürlich nicht fehlen.

    Ich als Zeremonie Leiterin bereite nach Absprache mit ein oder zwei Mitorganisatorinnen das Rahmenprogramm vor, organisiere und koordiniere die gebrauchten Materialien, führe in den Kreis und durch die Meditationen, leite den kreativen Part an, halte den Raum und bin da für Fragen, sodass alle Teilnehmerinnen und vor allem die Schwangere das Blessing einfach nur genießen können.

    EIN WUNDERVOLLES GESCHENK FÜR DIE SCHWANGERE

    Du kannst das Mother’s Blessing für eine schwangere Freundin ausrichten oder selbst als schwangere Frau organisieren bzw. auf Wunsch organisieren lassen. Vielleicht wünschst du dir so ein Ritual, um deine Schwangerschaft noch runder zu machen und noch mal mit deinen Liebsten zusammen zu sein und fragst deinen Freundeskreis einfach, ob sie dir so etwas schenken wollen. Warum nicht? Schließlich bist du die Königin unter den Frauen als Schwangere und darfst genau so behandelt werden 

    WO FINDET DAS MOTHER’S BLESSING STATT?

    Wenn dein Wohnzimmer Platz bietet, kann es sehr schön sein an einem privaten Ort zu zelebrieren.
    Ein angemieteter Yogaraum ist ebenfalls möglich und hat den Vorteil, dass genügend Kissen zum Sitzen und Decken vorhanden sind. Da kann ich dir gute Adressen geben.
    Bedingt ist es auch draußen in der Natur möglich.

    Ein Blessingway kann ganz unterschiedlich aussehen

    Hier ein paar Ideen:

    • Gemeinsames Meditieren
    • Meditationen zum Thema Vertrauen, Bindung, Kraft, Mitgefühl
    • bestärkendes Selbstcoaching
    • Geburtsängste besprechen und loslassen
    • Entspannungsübungen, Tanzen und Singen
    • Blumenkranz Krönung für die Schwangere
    • Blumenmandala legen
    • Dankbarkeitssteine bemalen
    • Geburtskerze gestalten
    • Kraftarmbänder herstellen
    • Geburtsshirts mit Mandalas bemalen
    • Massageöl herstellen mit wertvollen ätherischen Ölen oder Kräutern
    • den Bauch bemalen oder professionell bemalen lassen von einer Hennakünstlerin
    • Verwöhnen mit Berührungen, Kopf- und Handmassagen, Fußbad

    Invest: 200€ für 2 Std., 250€ für 2,5 Std.

    Hier ist enthalten:

    • ein telefonisches Vorgespräch bei dem wir über die Wünsche für des Mother’s Blessing sprechen
    • ich führe euch durch den Tag oder Abend, sodass ihr einfach genießen und entspannen könnt
    • Material für Freundinnenarmbänder, Duftöle (je nachdem was gewünscht wird)
    • Dekoration und schöne Gegenstände, die ich für unseren gemeinsamen Kreis mitbringe
    • Gestaltung der Einladung für alle Teilnehmerinnen
    • kleine Snacks und Tee für Zwischendurch
    • ausgewählte passende Musik
    • Anfahrt bis 8 km, darüber hinaus kommt die übliche Kilometerpauschale dazu

    Wenn du Fragen hast oder direkt einen Termin mit mir abstimmen magst, dann melde dich gerne unter melissa@achtsamkeitshalber.de

    Mom to be Circle

      Du hast Lust dich mit anderen Schwangeren zu verbinden, gemeinsam zu meditieren, zu singen, kreativ zu werden und kraftvolle Dinge für die Geburt zu erschaffen?

      Dann komm dazu:

      Wir kommen zusammen in einem Kreis aus 5-9 Frauen, die sich in wundervollen „anderen“ Umständen befinden.

      WAS DICH ERWARTET

      Sharing
      Meditation & Yoga
      Gemeinsam kreativ werden (Blumenmandala, Dankbarkeitsstein und Duftarmband)

      Am Ende des Circles nimmst du mit:

      • einen schönen positiv aufgeladenen Dankbarkeitsstein
      • ein Duftarmband und einen Duft für deine Geburt
      • kraftvolle Gedanken und ganz viel Stärke und Vertrauen für deine restliche Schwangerschaft und deine Geburt
      • … und wenn du magst neue Kontakte für einen wertvollen Austausch

      Bitte bringe mit: einen flachen Stein zum Bemalen, Blumen und Lieblingsgegenstände für den Altar, kuschlig bequeme Kleidung
      Du brauchst keine Voraussetzungen und es ist nicht wichtig in welcher SSW du bist.

      Energieausgleich: 35€ für zwei Stunden inklusive Materialkosten

      Und: wenn du schon eine Gruppe von Frauen um dich hast und gerne einen privaten Circle mit mir gestalten möchtest, melde dich einfach bei mir unter melissa@achtsamkeitshalber.de

      Melissa Würz

      Sozialpädagogin (BA)
      Yoga- & Meditationslehrerin

      workshops – yoga – meditation – inspiration